< Alle Projekte

2021

fauna futura

Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun
Valentin Braun

Fauna Futura ist ein von der Natur verschlungener Raum, ein Ritual der Verwandlung, eine Reise von fünf in ihren Körper und in den Körper des Landes. Eine Landschaft in ständiger Bewegung fordert sie auf, zu vergessen, sich hinzugeben, zu werden. Als Wurzeln und Zweige reisen sie zusammen, dehnen sich aus und klettern in verschiedene Richtungen, um durch Osmose zu einer neuen Einheit zu verschmelzen – dem Tier der Zukunft. Die Schöpfung dreht sich um die Dekonstruktion der Mythologie und die Erforschung der Entwicklung der Menschheit zu einer Spezies, einem Archiv für Aussterben Organismen und verlorenen Technologien, im Gegensatz zu der uns prophezeiten Rolle des Erdzerstörers.

Die Aufführung hat einen interdisziplinären Charakter und integriert neue Zirkustechniken in den Tanz – mit Spanngurten und Partnerakrobatik sowie hyper(sur)realistischen Visuals – Objekte, Kostüme und Szenografie tragen zur Verwirklichung eines einzigartigen Universums bei. [Google Translate]

Konzept und Choreographie: Yotam Peled
Mitwirkende Darsteller: Erin O’Reilly, Amie-Blaire Chartier, Nitzan Moshe, Hemda Ben-Zvi, Marie Hanna Klemm
Dramaturgie: Valentin Braun
Szenografie, Kostüm- und Objektdesign: Moran Sanderovich
Sounddesign und Komposition: Nicolas Fehr
Lichtdesign: Hanna Krittan Tangsoo
Produktion: Sofia Fantuzzi
Kommunikation und Entwicklung: Laia Montoya / Agentur TINA

Koproduziert von TanzLabor Ulm, Commedia Futura Hannover, gefördert durch den Fonds Darstellende Künste mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung, der Landeshauptstadt Hannover, der israelischen Botschaft in Italien, sowie in eine von PimOff Mailand finanzierte Residency.

13/06/2021 (20:00) Ulm ROXY
30/06/2021 (20:30) Milan PimOff
20/11/2021 (20:00) Göttingen boat-people-projekt
21/11/2021 (20:00) Göttingen boat-people-projekt
25/11/2021 (20:00) Hannover EISFABRIK
26/11/2021 (20:00) Hannover EISFABRIK
27/11/2021 (20:00) Hannover EISFABRIK
06/05/2022 (20:00) Braunschweig LOT-Theater
07/05/2022 (20:00) Braunschweig LOT-Theater
20/06/2022 (20:00) Berlin English Theatre (Expo Festival)